Liebe Pfadis

Wir freuen uns sehr: Basierend auf dem Bundesratsentscheid vom Mittwoch, 27. Mai, sind ab dem 6. Juni 2020 Pfadiaktivitäten wieder möglich. Dieser Entscheid stellt der lange ersehnte Schritt in Richtung «Pfadi-Normalität» dar – gerade noch rechtzeitig vor den Sommerlagern. Das Coronavirus wird uns jedoch weiter beschäftigen, so ist in nächster Zeit bei der Organisation von Pfadiaktivitäten die Einhaltung von Schutzkonzepten zu beachten.

Zum Schutzkonzept für Aktivitäten

Wir bitten euch, dieses Dokument zu lesen und die Vorgaben während den Aktivitäten zu beachten. Die kommenden Aktivitäten werden jeweils im Tageler vermerkt.

Dem Lagersommer steht im Grundsatz nichts mehr im Wege. Die diesjährigen Lager stehen aber unter besonderen Vorzeichen: Ab dem 6. Juni 2020 sind Pfadilager und Kurse mit einem Schutzkonzept wieder erlaubt und können auch bei Jugend+Sport (J+S) angemeldet werden. Das ist sehr erfreulich! Die Pfadibewegung Schweiz erarbeitet momentan noch ein entsprechendes Schutzkonzept für das Lager. Ihr werdet diesbezüglich vor dem Lager noch von der Lagerleitung informiert.

Wiederaufnahme der Pfadiaktivitäten per Samstag 6. Juni 2020 | Sommerlager können stattfinden!