Als Pfadi tragen wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Angesichts der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden daher Aktivitäten, Lager und Kurse unter Einhaltung von Schutzkonzepten statt.

Die Schutzkonzepte sind bei der Planung und Durchführung aller Pfadiaktivitäten zu beachten. Jede einzelne Massnahme für sich reduziert das Risiko einer Verbreitung des Coronavirus. Die Summe aller getroffenen Massnahmen minimiert die Ansteckungsgefahr für die Leitenden, Begleitpersonen, Teilnehmenden sowie deren Umfeld.

Die Schutzkonzepte stehen auf der Webseite der Pfadibewegung Schweiz zur Verfügung.

Corona Schutzkonzepte