Der Pfadiheimverein Grauholz als Besitzer betreibt und unterhält das Pfadiheim Grauholz.
Das Pfadiheim Grauholz steht der Pfadi Frisco zur Verfügung.
Die Einnahmen für den Unterhalt und die Investitionen erfolgen aus der Vermietung an Dritte.

Der Pfadiheimverein ist Mitglied der Konferenz Berner Pfadiheime KBPH und damit Kollektivmitglied der Pfadi Kanton Bern PKB.

Statuten
Benützungsreglement Pfadi Frisco

Vorstand
– Präsident: Rolf Zimmermann / Hirsch eMail
– Kassier: Christoph Frei / Pfiff eMail
Abteilungsleitung Pfadi Frisco

Verwaltung
Karin Zimmermann
Tel. 031 911 09 74 (Beantworter)
pfadiheim.grauholz@pfadifrisco.ch

Konto
PC-Konto: 30-33110-5
IBAN: CH73 0900 0000 3003 3110 5

Investitionsprojekte
2012 Verbesserung Brandschutz, Hochwasserschutz und Wasserhygiene
– Einbau einer Brandmeldeanlage (Pflichtanlage GVB) und einer Blitzschutzanlage
– Einbau einer Entwässerungspumpe bei Hochwasser
– Einbau einer UV-Desinfektionsanlage in die eigene Wasserversorgung
Kosten: Fr. 50’000

2013 Ausbau Küche, Isolation der Aussenwände
– Einbau einer Abwaschmaschine und einem Gastrokochherd
– Einbau einer Innenisolation und Verkleidung der Aussenwände
Kosten: Fr. 15’000

2016-2017 Erweiterung Pfadiheim Grauholz
1. Etappe: Januar 2016 – April 2016
– Zusätzlicher Sanitärraum im UG
– Heizungsersatz mit Wärmepumpe mit Nutzung der eigenen Quelle
– Sanierung Dusche im EG, Erweiterung Küche, Umbau Leiterzimmer, Fensterersatz im Anbau
2. Etappe: Oktober 2016 – Februar 2017
– Anhebung Dachstock mit Umbau der Schlafräume
– Photovoltaikanlage 12kWp
Kosten: Fr. 460’000

Pläne